Überraschende Entwicklung
Positives Wirtschaftsklima in Japan

Die Stimmung in der japanischen Wirtschaft hat sich weiter verbessert. Die Manager der Unternehmen zeigten sich im Quartal April bis Juni sehr optimistisch, wie am Donnerstag aus dem weltweit beachteten „Tankan“-Bericht der Bank von Japan (BoJ) hervorging. Die Stimmung sei seit 1991 nicht besser gewesen, hieß es.

HB TOKIO. Der Diffusionsindex für die Wirtschaftsstimmung bei Großunternehmen des verarbeitenden Gewerbes kletterte dem am Donnerstag vorgelegten Quartalsbericht Tankan zufolge auf 22. Volkswirte hatten einen Stand von 17 nach zwölf im März erwartet. Der Index bildet den Saldo von Einschätzungen eines günstigen und eines ungünstigen Geschäftsumfeldes ab.

Auch bei Unternehmen des nicht verarbeitenden Gewerbes hellte sich die Stimmung deutlicher als erwartet auf neun auf. Analysten hatten mit einem Indexstand von fünf gerechnet.

Der von der japanischen Zentralbank alle drei Monate erstellte „Tankan“-Bericht zum Geschäftsklima ist eine umfassende Mischung aus Konjunkturanalyse und Stimmungsbericht. Detailliert beantworten rund 8300 Unternehmen Fragen nach ihren Lagerbeständen, Zwischengewinnen oder zu erwartenden Verlusten sowie zu ihren Investitions- und Personalplänen. Anhand eines Indexes wird die Einschätzung der Unternehmen über ihre Geschäftslage bemessen. Das Wort „Tankan“ ist eine Abkürzung für „kigyo tanki keizai kansoku chosa“, was sich mit „Untersuchung zur kurzfristigen Konjunktureinschätzung der Unternehmen“ übersetzen lässt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%