Überraschung
Index der Philadelphia-Fed im Mai gestiegen

Der Konjunkturindex der Federal Reserve Bank von Philadelphia ist im Mai entgegen aller Erwartung angestiegen.

HB NEW YORK. Der Index sei auf 14,4 Punkte von 13,2 Zählern im April geklettert, teilte die Philadelphia Fed am Donnerstag mit.

Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf 12,5 Punkte gerechnet. Der Index für den Sechs-Monats-Geschäftsausblick fiel indes auf 22,5 Zähler von 28,2 Punkten im April.

Der Index für die Neuaufträge ging auf 2,7 von zuvor 12,2 Punkten zurück, der Beschäftigungsindikator änderte sich um 1,1 auf 21,7 Zähler. Der Index der bezahlten Preise stieg auf 55,3 von 29,0 Punkten.

Zahlen über Null signalisieren ein Wachstum des Verarbeitenden Gewerbes der Region um Philadelphia im Osten der USA. Der Index gibt vergleichsweise verlässliche Hinweise auf die landesweite Entwicklung der US-Industrie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%