Umfrage unter 7000 Unternehmen
Stimmung in der Wirtschaft hellt wieder auf

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich nach monatelangem Tief im Juni leicht verbessert.

HB MÜNCHEN. Das Geschäftsklimaindex des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) legte auf 93,3 von 92,9 Punkten im Mai zu, wie das Ifo am Montag mitteilte. Dabei bewerteten die rund 7 000 befragten Unternehmen sowohl ihre gegenwärtige Geschäftslage als auch ihre Aussichten etwas günstiger. „Es ist allerdings zu früh, daraus bereits auf eine konjunkturelle Besserung in den nächsten Monaten zu schließen“, erklärte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Volkswirte hatten den Anstieg erwartet. Dabei hatten sie eine etwas verschlechterte Lageeinschätzung und bessere Erwartungen vorhergesagt. Nach Angaben des Ifo stieg die Lage-Komponente auf 93,7 von 93,4 Zählern, der Erwartungsindex erhöhte sich auf 92,9 von 92,3 Punkten.

Analysten zeigten sich erleichtert, dass der Abwärtstrend gestoppt ist. „Damit bleibt eine wirtschaftliche Erholung im zweiten Halbjahr weiterhin im Bereich des Möglichen“, sagte Matthias Rubisch von der Commerzbank. Ifo-Volkswirt Klaus Abberger betonte aber, der Rekordpreis für Öl sei ein großes Risiko für die Konjunktur.

Nach Angaben des Ifo blieb das Geschäftsklima im Verarbeitenden Gewerbe weitgehend unverändert, nur die Geschäftsaussichten seien etwas zuversichtlicher eingeschätzt worden. „Leicht verbessert haben sich auch die Erwartungen der Industrie an das Exportgeschäft“, erklärte Sinn. Die Groß- und Einzelhändler bewerteten sowohl die gegenwärtigen Geschäfte als auch die Aussichten günstiger. Dagegen trübte sich das Geschäftsklima am Bau erneut ein. Das Geschäftsklima in Ostdeutschland besserte sich im gleichen Maß wie der Gesamtdurchschnitt.

Konjunkturexperten hatten vor dem Hintergrund eines möglichen Regierungswechsels und einem schwächeren Euro-Kurs mit dem leichten Anstieg des ifo-Index gerechnet. Der Indikator gilt als wichtigstes Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft.

Die Ankündigung vorgezogener Bundestagswahlen hat nach Einschätzung von Ifo-Chefvolkswirt Gernot Nerb einen positiven Einfluss auf den Anstieg des Ifo-Geschäftsklimaindex im Juni gehabt.

Seite 1:

Stimmung in der Wirtschaft hellt wieder auf

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%