Volkseinkommen
Arbeitnehmer profitieren kaum vom Wachstum

Die Arbeitnehmer in Deutschland profitieren noch immer kaum von der jüngsten Konjunkturbelebung: Für den Anstieg des Volkseinkommens im Sommerquartal um insgesamt 1,4 Prozent sind allein gestiegene Unternehmens- und Vermögenseinkommen verantwortlich.

HB WIESBADEN. Die Arbeitnehmerentgelte stagnierten dagegen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Der Anstieg der Unternehmens- und Vermögenseinkommen um 4,3 Prozent spiegelt auch die steigenden Gewinne der Unternehmen wieder. So hatte im Sommerquartal nach Reuters-Daten mehr als die Hälfte der Dax-Unternehmen die Gewinnprognosen übertroffen.

„Bei den Arbeitnehmern kommt nach wie vor wenig an, von einer Belebung der Masseneinkommen kann man noch nicht sprechen“, sagte Volkswirtin Ulrike Kastens von der Kölner Privatbank Sal. Oppenheim. Sie rechnet aber damit, dass sich das in den kommenden Monaten ändern wird: „Wenn die Zahl der Arbeitslosen zurückgeht, sollte sich das auch bei den Masseneinkommen positiv bemerkbar machen.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%