Wirtschaft wacht auf
US-Notenbank sieht Anzeichen einer Konjunkturbelebung

In den meisten Teilen der USA habe sich die Industrieaktivität etwas belebt, hieß es in dem als Beige Book bezeichneten Konjunkturbericht der Fed, der am Mittwoch in Washington veröffentlicht wurde.

rtr/vwd WASHINGTON. Die US-Notenbank Fed sieht Anzeichen einer Belebung der US-Wirtschaft, auch in dem lange Zeit angeschlagenen Verarbeitenden Gewerbe.

Die Ausgaben der Verbrauchen seien allerdings im Zeitraum Juni und Juli verhalten gewesen.

Zugelegt habe die Wirtschaftsaktivität in allen Distrikten, in Chicago, St. Louis sowie in San Francisco entwickele sich das Wachstum jedoch nur schleppend. In der Region Atlanta seien die Bedingungen als durchwachsen bezeichnet worden. In mehreren Distrikten sei allerdings ein gestiegener Optimismus bezüglich der Entwicklung in den kommenden Monaten zu verzeichnen gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%