Zehnmonatstief
US-Verbraucher verlieren Vertrauen

Die Kauflaune der Amerikaner lässt nach. Das Vertrauen der US-Verbraucher in die wirtschaftliche Entwicklung ihres Landes ist im Juni überraschend auf den tiefsten Stand seit zehn Monaten gesunken.

HB NEW YORK. Der entsprechende Index von Reuters und der Universität Michigan fiel nach vorläufigen Berechnungen von Freitag auf 83,7 von 88,3 Punkten im Vormonat. Volkswirte hatten mit einem Rückgang auf lediglich 88,0 Punkte gerechnet. Hauptgrund für die Eintrübung waren die höheren Benzinkosten, die auf die Konsumlaune der Verbraucher drückten.

Der von Anlegern und Volkswirten stark beachtete Index gilt als wichtiges Konjunkturbarometer, das die Stimmung und das Kaufverhalten der US-Verbraucher im Voraus anzeigt. Die Konsumausgaben machen rund zwei Drittel der Wirtschaftsleistung der USA aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%