Zweites Quartal
US-Leistungsbilanzdefizit sinkt

Das US-Leistungsbilanzdefizit gilt als eines der größten Risiken für die Weltwirtschaft. Nun hat das US-Handelsministerium die Daten für das zweite Quartal veröffentlicht.

HB WASHINGTON. Das Defizit in der US-Leistungsbilanz hat sich im zweiten Quartal 2007 verringert. Der Fehlbetrag sank auf 190,8 Milliarden Dollar von revidiert 197,1 Milliarden Dollar im ersten Vierteljahr 2007, wie das US-Handelsministerium mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem Defizit von 190 Milliarden Dollar gerechnet.

Das US-Leistungsbilanzdefizit gilt als eines der größten Risiken für die Weltwirtschaft, da die USA zur Finanzierung des in den vergangenen Jahren stetig gewachsenen Fehlbetrags immer mehr ausländisches Kapital benötigen. Bleibt dieses aus, droht eine massive Abwertung des Dollars.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%