Politik

_

Merkels Bilanz: Die Regierung der Rücktritte

Die schwarz-gelbe Bundesregierung von Kanzlerin Angela Merkel ist seit Oktober 2009 im Amt. In dieser Zeit sorgten Skandale und Ressortwechsel für Bewegung im Kabinett. Der Rücktritt von Schavan ist nur einer von vielen.

Bild 2 von 11

Nach nur einem Monat schied im November 2009 Franz Josef Jung (CDU) aus dem Amt als Arbeitsminister aus. Er zog damit Konsequenzen aus seiner Zeit als Verteidigungsminister in der großen Koalition. Nach einem Luftangriff in Kundus in Afghanistan im September 2009 hatte er Zahlen über zivile Opfer zurückgehalten.

Bild: Reuters