Handelsblatt

Romanistik- und Geschichtsstudium in Marburg, Bonn und Florenz.
Journalistische Stationen: Ansa - italienische Nachrichtenagentur, Bonn, La Repubblica, Rom, dpa, Hamburg, General-Anzeiger, Bonn.
Seit 2000 beim Handelsblatt:
Wirtschaft und Politik mit Schwerpunkt Außenwirtschaft,
2005-2007 Konzeption und Aufbau der Wechselseite "Sozial- und Geistewissenschaften", Kolumne "Denk-Fabrik" (Architektur und Städtebau),
seit 2007 verantwortlich für die Literaturseite am Wochenende.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaAbkehr vom Euro

Zeitenwende an den Devisenmärkten: Gegenüber dem Dollar verliert der Euro zunehmend an Wert. Experten erwarten, dass dieser Trend die nächsten Jahre anhält. Draghi kommt das sehr gelegen. Mehr…

Handelsblatt ePaper