Handelsblatt

_

Rodeln Weltcup: Deutscher Fünffach-Sieg beim Weltcup-Auftakt

Angeführt vom überragenden Olympiasieger Felix Loch haben die deutschen Rodel-Asse beim Weltcup-Auftakt in Innsbruck-Igls einen Fünffach-Triumph gefeiert.

Felix Loch gewinnt in Innsbruck-Igls Quelle: SID
Felix Loch gewinnt in Innsbruck-Igls Quelle: SID

Innsbruck-Igls (SID) - Angeführt vom überragenden Olympiasieger Felix Loch haben die deutschen Rodel-Asse beim Weltcup-Auftakt in Innsbruck-Igls einen Fünffach-Triumph gefeiert und die internationale Konkurrenz deklassiert. Der 23-Jährige Loch (Berchtesgaden) setzte sich vor seinen Teamkollegen David Möller (Sonneberg/+0,307), Johannes Ludwig (Oberhof/+0,371), Andi Langenhan (Zella-Mehlis/+0,417) und Ralf Palik (Oberwiesenthal/+0,556) durch.

Anzeige

Der Österreicher Manuel Pfister hatte auf Platz sechs stolze 0,634 Sekunden Rückstand auf Weltmeister Loch. "Es ist einfach gewaltig", sagte Loch nach dem zwölften Weltcupsieg seiner Karriere und erklärte das Erfolgsrezept: "Wir pushen uns gegenseitig nach vorne, weil der Konkurrenzdruck im Team groß ist. Das bringt uns alle weiter." Bereits in der Vorsaison hatten die deutschen Rodel-Herren beim Weltcup in Winterberg die ersten fünf Plätze belegt.

Zuvor hatten bereits Anke Wischnewski (Wischnewski) und Natalie Geisenberger (Miesbach) bei den Frauen sowie Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) und Toni Eggert/Sascha Benecken (Friedrichroda/Suhl) bei den Doppelsitzern für deutsche Doppelsiege zum Saisonstart gesorgt.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Megadeals mit Kickern: Das irre Wettrüsten der reichen Fußballklubs

Das irre Wettrüsten der reichen Fußballklubs

Ob James bei Real, Suarez in Barcelona oder Reus in Dortmund: Die Preise für gute Fußballer schießen rasant in die Höhe. Der Kampf um Topkicker ist ein Millionenspektakel. Und macht sogar Spaß, wenn Konkurrenten leiden.

Mitspielen und gewinnen: Das Bundesliga-Tippspiel – nun auch mobil!

Das Bundesliga-Tippspiel – nun auch mobil!

Die Sommerpause ist vorbei, in der zweiten Bundesliga rollt ab Freitag endlich wieder der Ball. Im kostenlosen Handelsblatt-Tippspiel gibt es wieder attraktive Preise zu gewinnen. Auch mobil kann man jetzt mitmachen!

Die 20 teuersten Spieler aller Zeiten: James entert die Riege der Rekordtransfers

James entert die Riege der Rekordtransfers

Mit 80 Millionen Euro ist James Rodríguez nun einer der teuersten Spieler aller Zeiten. Durch die Transferexplosionen der letzten Jahre muss er sich in den Top Ten jedoch noch einigen Konkurrenten geschlagen geben.