Handelsblatt

_

Schwimmen WM: Entscheidung über Steffen-Start am Mittwoch

Gleich nach ihrer der Ankunft in Barcelona erhält Schwimm-Weltrekordlerin Britta Steffen Klarheit über ihren WM-Start über 50 m Freistil.

Am Mittwoch erhält Steffen Klarheit über 50m-Start Quelle: SID
Am Mittwoch erhält Steffen Klarheit über 50m-Start Quelle: SID

Barcelona (SID) - Gleich nach ihrer der Ankunft in Barcelona erhält Schwimm-Weltrekordlerin Britta Steffen Klarheit über ihren WM-Start über 50 m Freistil. "Das klären wir alles in der Mannschaftssitzung am Mittwoch", sagte Bundestrainer Henning Lambertz am Samstag am Rande der Freiwasserrennen. Er wolle dann Klarheit haben, "damit alle Beteiligten mit Ruhe in die letzten drei Tage der Vorbereitung gehen".

Anzeige

Die Olympia-Vierte Steffen hatte sich wegen Krankheit bei den deutschen Meisterschaften nicht für ihre Paradestrecke qualifizieren können. Den zweiten Startplatz neben Dorothea Brandt (Essen) hatte sich Daniela Schreiber (Halle/Saale) gesichert. Ihre Stärke liegt jedoch auf 100 m. Schreiber hatte bereits angekündigt, dass sie "Britta die Chance auf eine Medaille natürlich nicht verbauen" wolle.

Bislang ist Steffen neben der Staffel nur für die 100 m Freistil vorgesehen. Über diese Distanz war die 29-Jährige jedoch bei Olympia in London und bei der WM 2011 in Schanghai jeweils chancenlos gewesen. Über 50 m führt bei den persönlichen Saisonbestzeiten teamintern Brandt (24,51 Sekunden) vor Steffen (24,76) und Schreiber (25,24).

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball Junioren: Deutsche U19 nach deutlichem Sieg im EM-Finale

Deutsche U19 nach deutlichem Sieg im EM-Finale

Die deutschen U19-Junioren haben souverän das Endspiel der Fußball-EM in Ungarn erreicht.

Bundesliga und Sponsoren: Demütiger Bobic kämpft um Geld von Daimler

Demütiger Bobic kämpft um Geld von Daimler

Der VfB Stuttgart will mit einem Großsponsor aus den roten Zahlen kommen. Allerdings müssen die Mitglieder des Fußballclubs noch eine Hürde aus dem Weg räumen. Die Profiabteilung soll ausgegliedert werden.

Urlaubsgrüße der Weltmeister : Poldi am Grill, Schweini zeigt Reue

Poldi am Grill, Schweini zeigt Reue

Von Brela bis Las Vegas: Unsere WM-Helden genießen ihre letzten freien Tage. Per Instagram, Twitter und Facebook senden sie Urlaubsgrüße an die Fans. Ein Spieler meldet sich mit einer Entschuldigung Richtung BVB zu Wort.