Netz-Bubble

Schokolade im Shitstorm
„Besorgte Bürger“ gegen Lindt

Wegen eines Adventkalenders mit orientalischen Motiven brach auf der Facebook-Seite von Lindt ein Shitstorm los. Die Reaktion des Schokoladenherstellers hätte ruhig frecher sein dürfen.

Alle Jahre wieder verkauft Lindt seinen Adventskalender „1001 Weihnachts-Traum“. An den orientalischen Motiven störte sich bislang niemand öffentlich. Doch in Zeiten von Terrorangst und Pegida ist alles anders: Weil der Kalender - angeblich - eine Moschee zeigt, brach auf Lindts Facebook-Seite ein Shitstorm los.

So empört sich Michael N., dass „Lindt Werbung macht für eine archaische Gesellschaftsordnung Islam, in der Frauen gesteinigt werden“. Und Martin K. schwört, das werde „sein erstes Weihnachten ohne Lindt“.

Der Schokoladenhersteller selbst reagiert mit immer derselben Antwort auf Vorwürfe und Boykott-Aufrufe: Der Kalender, den es schon seit mehr als zehn Jahren gebe, visualisiere „die damaligen lokalen Lebensumstände“. Tatsächlich wurde Jesus nicht in Rheinland-Pfalz geboren wie Martin K., sondern im Orient. Nicht nur deswegen hätte Lindts Reaktion frecher sein können.

Immerhin: Die Verteidigung von Lindt übernahmen am Ende die Facebook-Nutzer selbst. „Ich werde erstmals wieder einen Kalender kaufen, nur um die Intelligenzverweigerer zu ärgern, die sich hier aufregen“, schreibt eine Nutzerin. Einen original „Weihnachts-Traum“ wird sie im Lindt-Online-Shop aber wohl nicht mehr bekommen. Der ist nämlich ausverkauft.

Was meinen Sie: Wie sollen Unternehmen auf unsinnige Troll-Kommentare reagieren? Schreiben Sie mir:

halberschmidt@morningbriefing.de

Die Kolumne „Netz-Bubble“ erscheint immer dienstags im Handelsblatt Morning Briefing.

Tina Halberschmidt, Social-Media-Redakteurin
Tina Halberschmidt
Handelsblatt / Teamleiterin und Redakteurin Social Media
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%