1:0-Sieg wäre schon eine Art Wunschergebnis
Bremen und die Herausforderung „Juve“

Vor dem "Highlight" in der Champions League gegen Italiens Rekordmeister Juventus Turin überwiegen bei Werder Bremen Vorfreude und Zuversicht. "Wir fallen ganz sicher nicht vor Ehrfurcht auf die Knie und bedanken uns dafür, dass wir gegen "Juve" spielen dürfen - auch wir sind in der Lage, guten Fußball zu spielen", sagt Werders Sportdirektor Klaus Allofs vor dem heutigen Achtelfinal-Hinspiel (20.45 Uhr/live bei Premiere).

Respekt vor dem renommierten Gegner ist durchaus vorhanden, dennoch sieht sich der Tabellendritte der Bundesliga keinesfalls als krasser Außenseiter. "Auch wenn wir noch nicht da angelangt sind, wo Juventus steht, bewegen wir uns inzwischen im Kreis der besten Vereinsmannschaften. Wenn jeder an seine Leistungsgrenze geht, haben wir durchaus eine Chance", meint Allofs.



WM-BÖRSE



Handeln sie die Titelchancen der Teilnehmerländer: Kaufen Sie die Papiere ihres persönlichen WM-Favoriten, setzen Sie auf den weiteren Finalrunden-Verlauf und machen Sie mit dem Vorrunden-Aus der Verlierer Gewinne – Mitspieler können attraktive Preise gewinnen!



 www.handelsblatt.com/wmboerse



Vor allem die mögliche Rückkehr von Nationalstürmer Miroslav Klose nach auskurierter Schulterverletzung schürt bei den Hanseaten die Hoffnung auf einen Erfolg gegen die Turiner, die ihren "Abschlusstest" im Meisterschaftsspiel beim abstiegsbedrohten FC Messina verpatzten. "Das 2:2 in Messina zeigt doch, dass man gegen ´Juve´ Tore schießen kann", sagt Mittelfeldspieler Torsten Frings. Ein 1:0-Sieg wäre schon eine Art Wunschergebnis: "Damit wir eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel haben", so Frings.

Klose ist vier Wochen nach seinem Sehnenanriss in der rechten Schulter, den er bei der Bremer Pokal-Niederlage beim FC St. Pauli erlitt, wieder fit. "Ich fühle mich gut und gehe davon aus, dass ich spiele", sagt der 27-Jährige, der die ersten fünf Rückrundenspiele aussetzen musste. Die Pause habe ihm nicht geschadet, meint der mit 16 Saisontreffern erfolgreichste Torschütze der Liga: "Meine Fitnesswerte haben bestätigt, dass ich nichts verloren habe."

Seite 1:

Bremen und die Herausforderung „Juve“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%