Fußball
1 860 München bemüht sich um Krisztian Lisztes

Auf der Suche nach einem Mittelfeldregisseur hat der TSV 1 860 München seine Fühler nach Krisztian Lisztes ausgestreckt. Der ungarische Nationalspieler ist ablösefrei und würde genau in das Anforderungsprofil passen.

Zwischen dem TSV 1 860 München und Mittelfeldspieler Krisztian Lisztes gibt es anscheinend intensiven Kontakt. Die "Löwen" sind an einer Verpflichtung des ungarischen Nationalspielers vom viermaligen deutschen Meister Werder Bremen interessiert. "Wir haben Kontakt", sagte "Löwen"-Präsident Karl Auer der Bild-Zeitung.

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler Lisztes wäre ablösefrei und würde perfekt in das Anforderungsprofil von 1 860-Trainer Reiner Maurer passen. Der Coach hatte zuletzt mehrfach betont, noch einen Regisseur verpflichten zu wollen. "Aber einen großen Kracher in die 2. Liga zu locken, ist nicht einfach", sagte Geschäftsführer Roland Kneißl.

Seit Mai auf der Suche nach einem neuen Job

Lisztes bestritt in der vergangenen Saison auf Grund eines Kreuzbandrisses, den er sich im April 2004 zugezogen hatte, gerade einmal fünf Bundesliga-Spiele für Werder. Mitte Mai erteilten die Norddeutschen ihm die Freigabe. Seitdem ist Lisztes auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

Die "Löwen" verlassen sollen indes der zuletzt an Rot-Weiß Essen ausgeliehene Stürmer Francis Kioyo und Defensivspezialist Pascal Ojigwe. "Beide Spieler wissen, dass sie bei 1 860 keine Chance mehr haben", sagte Kneißl am Rande des Trainingsauftaktes bei den "Blauen" am Montag.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%