200 000 Fans erwartet
Dortmunder Fanfest drei Stunden vor Anpfiff dicht

Der große Fan-Andrang auf dem Dortmunder Friedensplatz veranlasste die Organisatoren bereits drei Stunden vor Anpfiff der Partie Deutschland gegen Italien dazu die Tore dicht zu machen.

HB DORTMUND. Bereits drei Stunden vor dem Anpfiff des WM-Halbfinales zwischen Deutschland und Italien sind am Dienstagabend die Tore beim Fanfest auf dem Dortmunder Friedensplatz geschlossen worden. Gut 15 000 Fans meist mit schwarz-rot-goldenen Fahnen und Hüten drängelten sich vor der Großleinwand. "Wenn der Friedensplatz zu ist, zieht die Fan-Karawane zu uns", sagte der Sprecher der Westfalenhallen, Andreas Weber. Vor den Großbildleinwänden dort sei am frühen Abend noch Platz für 30 000 Fans gewesen. Insgesamt werden bis zu 200 000 Fans in der Westfalenstadt erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%