23. Bundesliga-Spieltag
Freiburgs Niederlage und Berlins Triumph

Berlin gelingt zu Hause gegen Augsburg überraschend der Befreiungsschlag, Freiburg war in Leverkusen dagegen ohne Chance. Das Gefühl des Sieges kennen Hannover und Stuttgart in der Rückrunde weiterhin nicht.
  • 0

BerlinHannover 96 und der VfB Stuttgart trennen sich 1:1 (0:0) und bleiben damit beide in der Rückrunde ohne Sieg. Für Tabellenschlusslicht Stuttgart bleibt die Lage bei 21 Punkten damit weiter besonders prekär. Hertha BSC erkämpfte sich am 23. Spieltag gegen den FC Augsburg ein enorm wichtiges 1:0 (0:0) und sprang auf Rang 14.

Bayer Leverkusen kam zu einem 1:0 (1:0) gegen den SC Freiburg und kletterte auf Platz vier. Die Breisgauer rutschten auf Rang 17. Der FSV Mainz 05 konnte im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Martin Schmidt seinen Aufwärtstrend nicht fortsetzen und musste sich bei 1899 Hoffenheim mit 0:2 (0:0) geschlagen geben.

Beim Duell der Sieglos-Teams in Hannover war beiden Mannschaften die Verunsicherung anzumerken. Fehlpässe und schlechter Spielaufbau waren die Folge. Ein Lupfer von Hannovers Joselu über das Tor (21.) war die aufregendste Szene der ersten Halbzeit.

Auch im zweiten Abschnitt gab es keine Fußball-Hochkultur. Aber Gentner zeigte sich eiskalt. Eine kurze Kopfballabwehr von Hiroki Sakai nutzte der VfB-Kapitän zum Führungstor. Sein 96-Gegenpart Lars Stindl (69.) glich aber noch aus. Stindl sah in der Nachspielzeit nach einem Gerangel mit Martin Harnik die Gelb-Rote Karte, sein Stuttgarter Streitpartner sah glatt Rot. Die Zukunft von VfB-Trainer Huub Stevens bleibt ungewiss.

Seite 1:

Freiburgs Niederlage und Berlins Triumph

Seite 2:

Augsburg überlegen, aber ineffektiv

Kommentare zu " 23. Bundesliga-Spieltag: Freiburgs Niederlage und Berlins Triumph"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%