Fußball
3:1-Sieg über Kanada: Neid mit gelungenem Debüt

Besser hätte das Debüt von Silvia Neid als Bundestrainerin kaum verlaufen können. Beim 3:1-Sieg über Kanada in Vancouver sorgte die DFB-Auswahl auch beim angereisten DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger für Begeisterung.

Das Debüt von Silvia Neid als neue Bundestrainerin ist geglückt. Vor den Augen des extra angereisten DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger wusste die DFB-Auswahl beim 3:1-Sieg über Kanada in Vancouver durchaus zu überzeugen.

Vor 4 315 Zuschauern im Swanguard Stadium von Vancouver sorgte Kerstin Garefrekes vom deutschen Meister 1. FFC Frankfurt für die verdiente Halbzeit-Führung der Gäste (35.). Petra Wimbersky vom Uefa-Cup-Champion Turbine Potsdam erhöhte im zweiten Abschnitt auf 2:0 (58.), ehe Kanadas Mittelfeldspielerin Kara Lang mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 (70.) noch einmal für Spannung sorgte. Potsdams Torjägerin Conny Pohlers erzielte dann aber zehn Minuten vor dem Ende das entscheidende 3:1.

Am Sonntag werden die DFB-Frauen in Edmonton ein weiteres Testspiel gegen Kanada absolvieren (22.00 Uhr Mesz). Dabei sollen vermehrt Spielerinnen aus der zweiten Reihe eine Bewährungschance erhalten.

Lob von Theo Zwanziger

"Das war ein tolles Spiel unserer Mannschaft. Ich freue mich, hier zu sein und Silvia Neid von der Tribüne aus zu helfen. Sie ist eine großartige Trainerin", erklärte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger nach dem Schlusspfiff.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%