3:2 gegen Bayern-Auswahl
Togo tut sich bei Testspiel-Sieg schwer

Togos Nationalmannschaft hat das erste Testspiel auf deutschem Boden im Rahmen der WM-Vorbereitung gegen eine Bayern-Auswahl mit 3:2 (2:1) gewonnen. Coach Otto Pfister sah den Sieg nicht, er hütete krank das Bett.

WM-Neuling Togo hat sein erstes Testspiel in Deutschland gewonnen. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Titelkämpfe in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) schlug das Team des deutschen Trainers Otto Pfister eine Bayern-Auswahl mit 3:2 (2:1).

Affo Erassa (7.), Mohamed Kader Coubadja (43.) und Adekamni Olufade (60.) trafen für die West-Afrikaner. Bernd Häfele von Bayern-Ligist FC Ismaning (27.) und Mariusz Suszko vom FC Augsburg (68., Foulelfmeter) trafen für die Amateure.

Coach Pfister mit Grippe im Bett

Pfister konnte seine Mannschaft jedoch nicht selbst betreuen. Der Coach musste im Quartier in Wangen im Allgäu grippekrank das Bett hüten. Vor 3 500 Zuschauern hatte Togo trotz des knappen Spielausganges nur wenig Mühe mit dem aus Spielern von Zweitliga-Aufsteiger FC Augsburg und den Bayern-Ligisten Ismaning und TSV Aindling zusammengestellten Gegner. Der WM-Neuling bestritt die Partie mit allen seinen Stammspielern - auch Assimiou Toure von Bayer Leverkusen kam zum Einsatz.

Togo trifft in der WM-Vorrundengruppe G auf Südkorea, Frankreich und die Schweiz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%