32 TV-Sender zeigen Barcelona-Spiel
Bremen wird zum Nabel der Fußball-Welt

HB BREMEN. Werder Bremen erwartet zum Auftakt der Champions League den größten Medienansturm in der Vereinsgeschichte. 32 Fernseh-Stationen aus der ganzen Welt wollen am Mittwoch (20.45 Uhr) den Knüller gegen den spanischen Fußballmeister FC Barcelona zeigen. „In keinem anderen Stadion sind am ersten Spieltag mehr TV-Teams und TV-Kommentatoren angemeldet als in Bremen“, sagte Werders Mediendirektor Tino Polster. Der Bundesligist hat zudem Arbeitskarten für 60 Fotografen, 85 Print-Journalisten sowie für die Mitarbeiter von 15 angemeldeten Radio-Stationen zur Verfügung gestellt.

„Das übertrifft alles, was Werder seit seiner Gründung erlebt hat. Es ist das Medien-Ereignis des Jahres“, kommentierte Polster das Spektakel. In Deutschland zeigen Sat.1 und Premiere die Bremer Nagelprobe gegen Ronaldinho und Co. live. Die Vorbereitungen laufen bereits seit einer Woche. Im Weser-Stadion wird eine spezielle Kamera installiert. Die so genannte Spider-Cam, die es in Deutschland nur einmal gibt, hängt an Stahlseilen über dem Stadion und kann über jeden Punkt des Spielfeldes gefahren werden. Darüber hinaus verfolgen etwa 24 weitere Kameras das Spielgeschehen.

Werder-Trainer Thomas Schaaf äußerte sich zuversichtlich zu den Chancen gegen das spanische Star-Ensemble. „Wir können die Aufgabe mit Optimismus angehen. Die Mannschaft befindet sich in guter Verfassung und auf dem richtigen Weg“, sagte der Coach. Er muss allerdings den gesperrten Torjäger Miroslav Klose ersetzen, der das Spiel nur auf der Tribüne verfolgen darf. „Über den Ausfall von Klose können wir jammern, aber wir haben viele gute Stürmer“, meinte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%