Abschied vom Rekordmeister
FC Bayern vergrätzt Klose

Stürmer-Star Miroslav Klose gefällt es in München. Sogar so gut, dass er gerne zwei weitere Jahre beim Rekordmeister geblieben wäre. Doch die Bayern zeigen ihm die kalte Schulter.
  • 0

MünchenDie Tage von Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose beim FC Bayern München scheinen gezählt. Wie die Bild-Zeitung berichtet, gibt der 32-Jährige am Montag seinen Abschied vom deutschen Rekordmeister bekannt. Der Stürmer und der Verein hätten sich nicht auf einen Vertrag einigen können.

Laut Bild habe der zweiterfolgreichste WM-Torschütze eine garantierte Laufzeit von zwei Jahren gefordert. Bayern habe aber nur einen Ein-Jahres-Vertrag plus einer Option auf ein weiteres Jahr geboten. Klose geht seit der Saison 2007/08 für die Münchner auf Torejagd. In der abgelaufenen Spielzeit hatte der 109-malige Auswahlspieler bei den Bayern keinen

Stammplatz. In 20 Ligaeinsätzen traf er lediglich einmal. In insgesamt 98 Bundesligaspielen brachte es Klose auf 24 Treffer.

Agentur
sid 
SID Sport-Informations-Dienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Abschied vom Rekordmeister: FC Bayern vergrätzt Klose"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%