Abwehrspieler wohl neuer Kapitän
Terry ist Favorit als Beckham-Nachfolger

Die Fans wetten auf John Terry als neuem Kapitän der "Three Lions". Der Abwehrchef von Meister FC Chelsea würde David Beckham beerben, der sein Amt nach dem Viertelfinal-Aus zur Verfügung gestellt hatte.

In bester englischer Tradition soll mal wieder ein Abwehrrecke das Kapitäns-Amt der "Three Lions"übernehmen. John Terry gilt als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von David Beckham.

Im Fußball-Mutterland wird der 25 Jahre alte Abwehrchef von Meister FC Chelsea als so heißer Favorit gehandelt, dass am Montag einige Buchmacher keine Wetten mehr auf den Innenverteidiger annahmen.

95 Prozent aller Wetten auf Terry

"Es ist schwierig für uns einen Wettmarkt anzubieten, weil alle nur auf Terry tippen", erklärte der Sprecher eines Wettanbieters. 95 Prozent aller Wetten würden auf den 1,88 Meter großen Verteidiger platziert, der bereits beim 1:0-Erfolg im Achtelfinale gegen Ecuador nach der Auswechslung von Beckham die Armbinde getragen hatte. Außenseiterchancen werden Steven Gerrard, Frank Lampard, Gary Neville und Rio Ferdinand eingeräumt.

Beckham hatte am Sonntag nach dem Viertelfinalaus gegen Portugal im Elfmeterschießen (1:3) unter Tränen seinen Rückzug vom Amt des Kapitän bekannt gegeben. Kaum eine Chance räumen die Buchmacher Wayne Rooney ein, der gegen Portugal die Rote Karte gesehen hatte. Der 20 Jahre alte Stürmer wird zu einer Quote von 33:1 gehandelt. Das ist die gleiche Quote wie bei Beckham kurz vor seiner Ernennung zum Kapitän vor sechs Jahren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%