Acht Millionen Euro Ablöse
Ukrainer Milewski im Visier des FC Porto

Großes Interesse am ukrainischen Nachwuchsstürmer Artem Milewski scheint der FC Porto zu haben. Der portugiesische Spitzenklub ist laut Medienberichten bereit, acht Mill. Euro für den 21-Jährigen zu zahlen.

Portugiesischen Medien zufolge hat der FC Porto großes Interesse am ukrainischen Youngster Artem Milewski. Der Champions-League-Sieger von 2004 sei bereit, acht Mill. Euro für den 21-Jährigen zu bezahlen.

Der Jung-Star hatte im Achtelfinale der WM beim 3:0-Sieg im Elfmeterschießen über die Schweiz durch sein mit viel Raffinesse ausgeführten Elfmetertor für Aufsehen gesorgt. Den Scouts von Porto war der langhaarige Angreifer bereits bei der U21-EM Anfang Juni in Portugal aufgefallen. Die Ukraine hinterließ dort einen starken Eindruck und belegte nach der 0:3-Endspielniederlage gegen die Niederlande den zweiten Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%