Fußball
Ahlen verpasst ersten Saisonsieg

Als einziges Team der 2. Bundesliga bleibt LR Ahlen weiter ohne ´Dreier´. Gegen den Karlsruher SC vergaben die Westfalen eine zweimalige Führung und mussten sich mit einem 2:2 begnügen.

LR Ahlen ist weiter ohne Sieg. Die Westfalen kamen am 9. Spieltag der 2. Bundesliga nicht über ein 2:2 (2:1) gegen den Karlsruher SC hinaus, gaben dadurch aber zumindest vorübergehend die "Rote Laterne" an den 1. FC Saarbrücken ab. Die Karlsruher blieben auf dem fünften Tabellenplatz.

Nico Patschinski hatte Ahlen vor 5 051 Zuschauern im Wersestadion bereits in der 2. Minute in Führung gebracht. Zwei Minuten nach dem Ausgleich durch Carsten Rothenbach (42.), der den am Blinddarm operierten Abwehrchef Mario Eggimann ersetzte, war erneut Patschinski zur Stelle und sorgte mit seinem 4. Saisontor für den 2:1-Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel gab das Team von Ex-Profi Frantisek Straka den Sieg aber noch aus der Hand. Nach einem Foul von Paulinho an Godfried Aduobe verwandelte der frühere Bundesliga-Torjäger Sean Dundee den fälligen Elfmeter zum Endstand (53.). Für Dundee war es das dritte Saisontor.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%