Fußball
"Alte Dame" hat Arsenal-Kapitän Vieira im Visier

Für die "Operation Titelverteidigung" will sich Italiens Rekordmeister Juventus Turin mit Patrick Vieira verstärken. Der Kapitän von Premier-League-Klub Arsenal London soll als "Partner für Emerson" verpflichtet werden.

An einem Transfercoup der ganz besonderen Art feilt Italiens Rekordchampion Juventus Turin. Der amtierende Meister der Serie A hat Patrick Vieira vom englischen Pokalsieger Arsenal London ganz oben auf dem Wunschzettel platziert. "Wir suchen nach einem Partner im Mittelfeld für Emerson und unser Wunsch ist es, Vieira zu kaufen, wenn Arsenal bereit ist, ihn abzugeben", wird "Juve"-Manager Luciano Moggi vom Boulevardblatt The Sun zitiert.

Moggi hält den Coup für möglich, obwohl Arsenals Teammanager Arsene Wenger bereits angekündigt hat, dass Kapitän Vieira den Klub, bei dem auch der deutsche Nationalkeeper Jens Lehmann unter Vertrag steht, nicht verlassen wird. "Sie werden ihn natürlich nicht gerade für wenig Geld ziehen lassen, schließlich ist er ein wunderbarer Mittelfeldspieler. Aber wenn Arsenal ein Geschäft machen möchte, würden wir ihn schon morgen holen", sagte er.

45-Millionen-Angebot für Trezeguet

Zuvor hatte Juventus ein Angebot von Arsenals Ligarivalen FC Chelsea für den französischen Stürmer David Trezeguet abgelehnt. Der englische Meister soll etwa 45 Mill. Euro für den Angreifer geboten haben. "Chelsea hat ein offizielles Angebot für Trezeguet abgegeben. Aber keiner unserer Meisterspieler steht zum Verkauf", sagte Moggi.

Chelsea soll sich um Trezeguet bemüht haben, weil der Klub bereits beim FC Barcelona wegen Samuel Eto´o und beim AC Mailand wegen Andrej Schewtschenko abgeblitzt war. Jose Mourinho, der Teammanager der "Blues", sucht einen Weltklasseangreifer, war er doch mit den Leistungen seines Sturmduos Didier Drogba und Mateja Kezman in der vergangenen Saison nicht immer vollauf zufrieden.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%