Fußball
Aston Villa will Huth bei Chelsea loseisen

Wieder einmal zeichnet sich ein Ausleihgeschäft um den bankdrückenden Nationalspieler Robert Huth vom FC Chelsea ab. Der Verteidiger könnte schon ab Januar für den Liga-Konkurrenten Aston Villa auflaufen.

Robert Huth steht möglicherweise vor einem Wechsel vom FC Chelsea London zu Ligakonkurrent Aston Villa. Der Klub aus Birmingham will den Nationalverteidiger, der beim englischen Meister nur zweite Wahl ist und dort einen Vertrag bis 2008 besitzt, ab Januar ausleihen.

"Robert wird sich vor Weihnachten entscheiden, was er tun will. Er weiß, dass er regelmäßig spielen muss, um bei der WM dabei zu sein. Aston Villa ist ein großer Verein. Es wäre ein Wechsel, der beiden Seiten entgegenkommen würde", wird Huths Berater Manfred Schulte auf der Homepage des Pay-TV-Senders Sky Sports zitiert.

Zuletzt hatte der 21 Jahre alte Huth immer wieder betont, dass er sich bei Chelsea durchsetzen will. "Ich weiß, dass die Zeit knapp wird. Aber ich lasse mich nicht verrückt machen. Ein vorzeitiger Vereinswechsel kommt für mich im Moment nicht in Frage", hatte Huth am Rande der Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei und China erklärt.

Aston Villa will den Deutschen bereits seit einem Jahr verpflichten. Nun soll Villa-Teammanager David O"Leary nach übereinstimmenden Medienberichten von der Insel kurz vor dem Abschluss eines Ausleihgeschäftes sein. Bei Chelsea hat Huth in der laufenden Saison noch kein Spiel von Beginn an bestritten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%