Fußball
Atletico Madrid holt Maxi Rodriguez aus Barcelona

Atletico Madrid hat den argentinischen Nationalspieler Maxi Rodriguez vom Ligarivalen Espanyol Barcelona unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige hatte vergangene Saison 15 Tore für Espanyol erzielt.

Atletico Madrid aus der spanischen Primera Division hat den nächsten Neuzugang zu vermelden. Nachdem der Klub sich vor drei Tagen die Dienste des Serben Mateja Kezman vom englischen Meister FC Chelsea sichern konnte, haben die Madrilenen jetzt auch den argentinischen Nationalspieler Maxi Rodriguez unter Vertrag genommen.

Der neunmalige Nationalstürmer kommt vom Ligarivalen Espanyol Barcelona, für den der 24-Jährige in der vergangenen Saison 15 Tore erzielt hatte. Über die Ablösemodalitäten wurde zunächst nichts bekannt. Rodriguez gehörte zum argentinischen Aufgebot beim Konföderationen-Pokal in Deutschland, wo die "Gauchos" 1:4 im Finale gegen Weltmeister Brasilien verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%