Fußball
Aue kann wieder auf Trehkopf und Hahnel bauen

Im nächsten Spiel der 2. Bundesliga bei Hansa Rostock kann Erzgebirge Aue wieder auf Linksverteidiger Rene Trehkopf und Torhüter Jörg Hahnel zurückgreifen. Zudem befindet sich Stürmer Skerdilaid Curri im Aufbautraining.

Die Personalsituation in der Defensive von Erzgebirge Aue hat sich wieder entspannt. Der Zweitligist kann im nächsten Punktspiel bei Hansa Rostock (14. Oktober/19.00 Uhr) wieder auf Rene Trehkopf und Torwart Jörg Hahnel zurückgreifen. Linksverteidiger Trehkopf hatte zuletzt aufgrund eines Muskelfaserrisses pausiert, Hahnel plagten Kniebeschwerden. Zudem befindet sich Stürmer Skerdilaid Curri zwei Wochen nach seiner Leistenoperation im Aufbautraining.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%