Fußball
Aufstiegsaspirant Aachen heute in Aue zu Gast

Der FC Erzgebirge Aue und Alemannia Aachen schließen heute ab 20.15 Uhr den Auftaktspieltag in der 2. Bundesliga ab. Für beide Mannschaften mehr als nur eine erste Standortbestimmung.

Mit der Partie des FC Erzgebirge Aue gegen Alemannia Aachen wird heute ab 20.15 Uhr (live im DSF) der erste Spieltag der 2. Bundesliga abgeschlossen. Eine starke Vorbereitung unterstrich, dass Aachens Kader besser besetzt ist als im vergangenen Jahr. So hat sich Neuzugang Erwin Koen bereits in die Startformation gespielt. Mit zehn Treffern konnte sich der Mittelfeldmann von Rot-Weiss Essen nachdrücklich empfehlen. Allerdings haben zahlreiche Verletzungen die gute Stimmung bei den Grenzstädtern ein wenig getrübt. So wird es auch für Stürmer Erik Meijer nach seiner Virusinfektion eng. Freude bereitet Trainer Dieter Hecking hingegen Laurentiu-Aurelian Reghecampf, der "endlich in Aachen angekommen zu sein" scheint.

Während man in Aachen offen vom Aufstieg spricht, gehen die Gastgeber als Geheimfavorit in die Spielzeit. Bereits in den letzten beiden Jahren konnte Erzgebirge an Rang drei schnuppern, gereicht hat es indes noch nicht. Trainer Gerd Schädlich hat auf allen Positionen gleichwertigen Ersatz, so dass der Coach die Qual der Wahl hat. So findet sich Torjäger Andrzej Juskowiak gegen Aachen möglicherweise auf der Bank wieder. "Er hat nach seiner Verletzung noch nicht sein altes Leistungsvermögen erreicht. Es liegt an ihm, wie weit er bis Aachen noch herankommt", so Schädlich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%