Auto-Sponsor gesucht DFB startet Ausschreibungsverfahren

„Offenes, transparentes und diskriminierungsfreies Ausschreibungsverfahren“: Der DFB schreibt die Sponsoring-Pakete im Bereich Automobil neu aus. Wer Mercedes und VW verdrängen möchte, hat nun 14 Tage für eine Bewerbung.
Kommentieren
Der Verband schreibt ein dickes Sponsoringpaket neu aus. Quelle: dpa
DFB-Zentrale in Frankfurt

Der Verband schreibt ein dickes Sponsoringpaket neu aus.

(Foto: dpa)

FrankfurtDer Deutsche Fußball-Bund hat die Sponsorenrechte in der Kategorie Automobil neu ausgeschrieben. Dies gelte für „ein umfassendes Sponsoring-Paket für den Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis 31. Juli 2024, das Marketingrechte unter anderem aus den Produktbereichen DFB, dessen Nationalmannschaften sowie dem DFB-Pokal (ab der Spielzeit 2019/2020) enthält“, teilte der DFB am Montag in Frankfurt mit.

Der Vertrag mit Generalsponsor Mercedes-Benz läuft Ende 2018 aus, der Kontrakt mit VW als Partner des DFB-Pokals erst 2022. Der Verband sicherte für die Rechtevergabe „ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies Ausschreibungsverfahren“ zu, für das Verfahren könne man sich bis zum 24. März 2017 registrieren lassen.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Auto-Sponsor gesucht: DFB startet Ausschreibungsverfahren"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%