Fußball
Ballack kann sich Wechsel ins Ausland vorstellen

Nationalspieler Michael Ballack hat einen Wechsel ins Ausland noch längst nicht abgeschrieben. Der 28-Jährige könnte sich vorstellen, nach Ablauf seines Vertrages im kommenden Jahr, eine neue Herausforderung zu suchen.

Das "Thema Ausland" ist für Nationalspieler Michael Ballack immer noch aktuell. Der Mittelfeldstar des Double-Gewinners Bayern München und Kapitän der Nationalmannschaft schließt sogar einen Wechsel nach Ablauf seines Vertrages im kommenden Jahr nicht aus.

"Es gibt kaum jemand von den Spielern, die im Ausland waren, die einem von diesem Schritt abraten. Das wäre auch für mich sehr interessant", sagte der 28-Jährige in einem Interview in der Sonntagsausgabe der FAZ.

Keine Eile bei Ballack

Wann Ballack im kommenden WM-Jahr seine Entscheidung für einen großen Klub im Ausland oder eine Vertragsverlängerung in München treffen wird, steht noch nicht fest. "Ich sehe dem nächsten Jahr entspannt entgegen", meinte Ballack, der in den vergangenen Wochen bereits mit Spaniens Rekordmeister Real Madrid in Verbindung gebracht worden war.

Bisher habe er in seiner Laufbahn stets mit seinen Entscheidungen richtig gelegen. "Die schwierigen Entscheidungen in meiner Karriere habe ich schon hinter mir. Die trifft man früher. Ich spiele jetzt bei einem Topverein in Europa - und habe noch immer die Möglichkeit, ins Ausland zu gehen", ergänzte Ballack.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%