Fußball
Bayern bangt um Kahn-Einsatz

Double-Gewinner Bayern München muss im Halbfinale des Liga-Pokals am Dienstag voraussichtlich auf Keeper Oliver Kahn verzichten. Der Nationaltorhüter leidet unter starken Rückenschmerzen.

Rekordmeister Bayern München bangt vor dem Halbfinale im Ligapokal am Dienstag (20.30 Uhr, live bei Premiere) gegen den VfB Stuttgart um den Einsatz von Nationaltorhüter Oliver Kahn. Der 36-Jährige musste am Montag aufgrund starker Rückenschmerzen das Training vorzeitig beenden. Ob Kahn gegen den VfB spielen kann, wird sich erst kurz vor dem Anpiff entscheiden.

Bei der fünftägigen Reise nach Japan, die der deutsche Meister noch am Dienstagnacht antritt, wird Kahn aber sicher dabei sein. Als vierter Spieler nach Mehmet Scholl (Muskelfaserriss) und den beiden Langzeit-Verletzten Philipp Lahm und Andreas Görlitz wird dagegen Ze Roberto in Japan fehlen. Der brasilianische Nationalspieler leidet an einem grippalen Infekt, die Ärzte verboten ihm die, die Reise anzutreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%