Bayern-Boss Rummenigge
„Jetzt stecken wir in der Scheiße“

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat am Tag nach der 0:2-Pleite bei Borussia Dortmund Stellung zum Fehlstart des Rekordmeisters genommen. im Interview kritisiert der FCB-Boss die Einstellung der Spieler, fordert eine Rückbesinnung auf frühere Tugenden und findet drastische Worte für die Lage beim FC Bayern.

Karl-Heinz Rummenigge, wie beurteilen Sie nach dem schwächsten Start in der Geschichte von Bayern München die aktuelle Lage in der Bundesliga?

Wir müssen uns Sorgen machen, weil wir es uns nicht erlauben können, dass wir auf dem Platz stehen, wo wir stehen und 13 Punkte hinterherhängen. Ich erwarte, dass wir gegen Hannover unsere Fans entschädigen für das, was wir in den letzten drei, vier Spielen abgerufen haben. Das war nicht Bayern-München-like.

Was stört Sie an der Situation am meisten?

Was uns am meisten stört, ist die Situation an sich. Jetzt stecken wir in der Scheiße, jetzt müssen wir zusehen, dass wir aus der Scheiße wieder rauskommen. Ich glaube aber, wir tun alle gut daran, trotz der ohne Frage ernsten Situation nicht die Nerven zu verlieren.

Das heißt auch, dass Sie Trainer Louis van Gaal nicht zusätzlich unter Druck setzen werden?

Ja. Wir sind von der Philosophie und Qualität des Trainers total überzeugt. Wenn ein Trainer einen guten Job macht, kann man eine Entscheidung nicht von einem Wochenende abhängig machen. Die Meinung hat sich nicht verändert, er hat unser vollstes Vertrauen. Wieso verlängern wir denn sonst seinen Vertrag vor einer Woche?

Für die Spieler gab es bereits Konsequenzen, der traditionelle Besuch auf dem Oktoberfest wurde gestrichen, stattdessen trainiert. Warum?

Wenn man verliert, ist es nicht angebracht, dass man sich auf der Wiesn mit der Maß zuprostet, das wäre nicht das richtige Zeichen gewesen. Deshalb hat der Vorstand das so beschlossen. Dass der Trainer ein Training anhängt, ist die logische Konsequenz. Man muss hart arbeiten, nicht feiern.

Seite 1:

„Jetzt stecken wir in der Scheiße“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%