Bayern klettert weiter
Gomez schießt Nürnberg im Bayern-Derby ab

Bayern München befindet sich dank Mario Gomez auf der Erfolgsspur. Beim 3:0-Erfolg im Bayern-Derby gegen den 1. FC Nürnberg traf der Stürmer doppelt und vergab einen Elfmeter.

HB MÜNCHEN. Bayern München setzt seine Aufholjagd in der Bundesliga fort. Der Rekordmeister gewann das 181. Derby gegen den 1. FC Nürnberg hochverdient mit 3:0 (1:0) und verbesserte sich vom neunten auf den sechsten Platz. Nach dem achten Pflichtspiel des Rekordmeisters in Folge ohne Niederlage beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund aber immer noch zwölf Punkte.

Mario Gomez (10., 75.) und Kapitän Philipp Lahm mit einem verwandelten Foulelfmeter (58.) machten den Bayern-Erfolg perfekt. Lahm hatte vom Punkt aus die Verantwortung übernommen, nachdem Bastian Schweinsteiger vor einer Woche bei Borussia Mönchengladbach mit einem Strafstoß gescheitert war. Gomez verschoss in der Schlussphase noch einen weiteren Foulelfmeter (87.).

Die Bayern freuten sich sich zudem über das Comeback von Franck Ribery, der in der 70. Minute für Toni Kroos eingewechselt wurde und mit Sprechchören von den Fans gefeiert wurde. 30 Sekunden nach seiner Einwechslung hätte der Franzose, der sich am 21. September im Spiel bei 1 899 Hoffenheim eine schwere Sprunggelenkverletzung zugezogen hatte, beinahe schon das 3:0 eingeleitet, WM-Held Thomas Müller konnte sein Zuspiel aber nicht verwerten. In der 75. Minute bereitete Ribery dann aber mustergültig das zweite Tor von Gomez vor.

Die 69 000 Zuschauer in der ausverkauften Münchner Arena waren mit dem Auftritt ihrer Mannschaft, die beim 3:3 in Mönchengladbach noch eingeplante Punkte eingebüßt hatte, total zufrieden. Die Gastgeber bestimmten von Beginn an die Partie und setzten Nürnberg stark unter Druck. Der Club, der zuvor drei Bundesliga-Siege in Folge gefeiert hatte, konnte den Angriffen der Bayern nichts entgegensetzen. In der zehnten Minute wurde der Titelverteidiger für seine Bemühungen erstmals belohnt. Nach einem tollen Doppelpass mit Kroos setzte Danijel Pranjic Gomez glänzend in Szene. Der Nationalstürmer musste aus zwei Metern nur noch einschieben und konnte seinen sechsten Saisontreffer in der Bundesliga bejubeln.

Seite 1:

Gomez schießt Nürnberg im Bayern-Derby ab

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%