Bayern-Star nur auf der Bank
Dos Santos fehlt Tunesien weiterhin

Stürmerstar Silva dos Santos wird der tunesischen Nationalmannschaft auch im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien fehlen. "Er wird definitiv nicht spielen", warnte der Mannschaftsarzt vor einem verfrühten Einsatz.

Auch das zweite WM-Gruppenspiel muss Tunesien ohne Stürmerstar Silva dos Santos bestreiten. Laut Mannschaftsarzt Hamed Kammoun komme der Einsatz gegen Spanien am 19. Juni in Stuttgart noch zu früh: "Er wird definitiv nicht spielen." Die Chancen auf ein Comeback im letzten Gruppenspiel der Nordafrikaner gegen die Ukraine am 23. Juni in Berlin stünden laut Kammoun bei 50 Prozent.

Dos Santos laboriert an einer Schienbeinverletzung, die er im Testspiel gegen eine Bayernauswahl am 7. Juni erlitten hatte. Erst am Mittwoch konnte der gebürtige Brasilianer wieder mit leichtem Lauftraining beginnen. Beim enttäuschenden 2:2 gegen Saudi-Arabien zum Auftakt der WM wurde der 27 Jahre alte Angreifer schmerzlich vermisst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%