Fußball
Bayerns Demichelis muss vier Wochen pausieren

Der argentinische Nationalspieler im Dress des FC Bayern zog sich einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu und fällt rund vier Wochen aus. Martin Demichelis hatte sich beim Training seiner Nationalmannschaft verletzt.

Schlechte Nachrichten für Rekordmeister Bayern München: Der Bundesliga-Spitzenreiter muss voraussichtlich vier Wochen auf Defensivspieler Martin Demichelis verzichten. Der 24-Jährige zog sich beim Abschlusstraining der argentinischen Nationalmannschaft für das Länderspiel am Mittwoch in Budapest gegen Ungarn (2:1) einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu. Demichelis wurde am Donnerstag ein Gips angelegt, den er acht Tage tragen muss.

Neben Demichelis wird auch Andreas Görlitz für das DFB-Pokalspiel der Bayern am Sonntag beim Oberligisten MSV 1919 Neuruppin ausfallen. Der 23 Jahre alte Verteidiger laboriert an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel.

In den Kader der Münchner zurückgekehrt sind dagegen Bastian Schweinsteiger und Mehmet Scholl. Während ein Einsatz bereits am Sonntag für Scholl nach einem Muskelfaserriss wohl noch zu früh kommt, wird Schweinsteiger nach Angaben von Bayern-Trainer Felix Magath "auf jeden Fall zum Einsatz kommen".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%