Fußball
Beckenbauer lobt Klinsmann erneut

Franz Beckenbauer hat weiterhin keine Zweifel an der guten Arbeit von Bundestrainer Jürgen Klinsmann. "Mir gefällt, wie er seine eigenen Vorstellungen durchzieht", erklärte der Chef des WM-Organisationskomitees.

"Kaiser" Franz Beckenbauer hat Bundestrainer Jürgen Klinsmann erneut ein gutes Zeugnis ausgestellt. "Es steht keinem zu, an Jürgen zu zweifeln. Ich habe volles Vertrauen zu ihm und seiner Mannschaft. Jürgen hat mit über 100 Länderspielen als Spieler soviel Erfahrung, dass ihm von außen keiner hineinzureden braucht", schrieb Beckenbauer in seiner Bild-Kolumne.

"Es wirkt sehr durchdacht"

"Mir gefällt, wie er seine eigenen Vorstellungen durchzieht. Ob Trainingsmethodik oder Taktik - es wirkt sehr durchdacht, selbst wenn seine Methoden Außenstehenden ungewöhnlich erscheinen", lobte der WM-OK-Chef den ehemaligen DFB-Kapitän. Beckenbauer hatte die letzten Tage wie die Nationalmannschaft ebenfalls im Hotel "Herzogspark" in Herzogenaurach logiert und dabei "von den Burschen" den Eindruck gewonnen, "dass sie so sind, wie sie spielen - unbeschwert und unkompliziert".

Vor dem Konföderationen-Pokal habe er sich "noch ein bisserl" quälen müssen, um Deutschland als Turniersieger zu tippen. Doch inzwischen steht für Beckenbauer fest: "Deutschland holt den Confederations Cup."

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%