Beim Spiel gegen Paraguay
Prinz William unterstützt englisches WM-Team

Prinz William wird die englische Nationalmannschaft während der WM 2006 in Deutschland besuchen. Der Sohn von Prinz Charles wird dem ersten Spiel der Engländer am 10. Juni in Frankfurt gegen Paraguay beiwohnen.

Die englische Nationalmannschaft darf sich während der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland über prominente Unterstützung freuen. Prinz William wird das Team während des Turniers (9. Juni bis 9. Juli) besuchen. In seiner Position als Präsident des englischen Verbandes FA reist der Sohn von Prinz Charles zum ersten Spiel des Weltmeisters von 1966 am 10. Juni in Frankfurt gegen Paraguay. Eine Zusammenkunft mit den Spielern ist bei dem Besuch aber nicht geplant. Als FA-Präsident ist William seit Anfang dieses Monats Nachfolger seines Onkels Prinz Andrew.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%