Berliner Stürmer für Testspiel gegen Türkei nominiert: Brückner holt Sverkos erstmals in Tschechen-Kader

Berliner Stürmer für Testspiel gegen Türkei nominiert
Brückner holt Sverkos erstmals in Tschechen-Kader

Sechs Bundesliga-Profis stehen im Kader der tschechischen Nationalmannschaft für die Freundschaftsspiele gegen die türkische A- und B-Nationalmannschaft am 1. März. Zum ersten Mal dabei ist der Berliner Vaclav Sverkos.

Der Trainer der tschechischen Nationalmannschaft, Karel Brückner, hat für die Freundschaftspiele gegen die A- und B-Nationalmannschaft der Türkei am 1. März insgesamt sechs Profis aus der Bundesliga berufen.

Im Kader stehen die Mittelfeldspieler Tomas Rosicky (Borussia Dortmund), David Jarolim (Hamburger SV), Jan Polak (Hannover 96) und David Kobylik (Arminia Bielefeld) sowie die beiden Stürmer Jiri Stajner (Hannover) und Vaclav Sverkos (Hertha BSC Berlin).

Kobylik und Sverkos wurden wie Verteidger Tomas Zapotocny (Slovan Liberec) erstmals in die Nationalmannschaft berufen. Superstar Pavel Nedved (Juventus Turin) verzichet nach Absprache mit Brückner auf Freundschaftsspiele und fehlt daher im Aufgebot.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%