Fußball
Berlins Fiedler nimmt Training wieder auf

Torhüter Christian Fiedler ist bei Hertha BSC Berlin nach vierwöchiger Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Gegen Eintracht Frankfurt steht am Samstag aber noch Gerhard Tremmel im Hertha-Kasten.

Nach vier Wochen Verletzungspause hat Torwart Christian Fiedler von Bundesligist Hertha BSC Berlin wieder das Mannschaftstrainiung aufgenommen. Der Stammtorwart der Berliner hatte sich während des Trainingslagers in Österreich einen zweifachen Bänder- und einen Kapselriss im rechten Ellenbogen zugezogen.

Tremmel gegen Frankfurt im Tor

"Ich bin zuversichtlich. Die Reha-Maßnahmen schlagen an", sagte Fiedler. Ein Comeback im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr/live in Premiere) kommt für den 30-Jährigen allerdings noch zu früh. Gegen die Hessen steht erneut Gerhard Tremmel im Hertha-Tor.

Fraglich ist der Einsatz von Neuzugang Ellery Cairo, der an einer Oberschenkelverletzung laboriert. Auch Andreas Neuendorf ist angeschlagen. Für ihn rückt möglicherweise der erst 19-jährige Pascal Bieler in die Anfangsformation. Mittelfeldspieler Yildiray Bastürk wird nach überstandenem Innenbandanriss im Knie auf der Bank Platz nehmen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%