Besuch im WM-Quartier
Japans Prinzessin Takamado wird Kiebitz

Ein besonderer Zaungast wird die Trainingsarbeit der japanischen Nationalmannschaft in Augenschein nehmen. Die japanische Prinzessin Takamado besucht am Dienstag das Team in seinem WM-Quartier.

Ganz Japan drückt seiner Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Deutschland die Daumen, auch einige sehr erlauchte Fans unterstützen das Team tatkräftig. So wird Prinzessin Takamado das japanische Team am Dienstag in ihrem WM-Quartier in Bonn besuchen und sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Das Mitglied des Kaiserhauses ist Ehrenpräsidentin des japanischen Fußball-Verbandes (JFA) und will auch beim Training des Asienmeisters im Sportpark Nord vorbeischauen.

Die Mannschaft hatte ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft gegen Australien mit 1:3 verloren. Weitere Gegner in der Gruppe F sind am Sonntag (18.00 Uhr) in Nürnberg Kroatien und am 22. Juni (21.00 Uhr) in Dortmund Titelverteidiger Brasilien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%