Biathlon-WM
Auch Herren-Staffel holt Gold

Erstmals seit 2004 haben auch die deutschen Herren bei einer Biathlon-WM die Goldmedaille geholt. Einen Tag nach dem Triumph der Damen setzten sich die Olympia-Zweiten mit 15,4 Sekunden Vorsprung durch.
  • 0

KontiolahtiDie deutschen Biathleten haben bei den Weltmeisterschaften in Kontiolahti mit der Staffel die Goldmedaille gewonnen. Die Olympia-Zweiten Erik Lesser, Daniel Böhm, Arnd Peiffer und Simon Schempp setzten sich am Samstag über die 4 x 7,5 Kilometer vor Norwegen und Frankreich durch. Einen Tag nach dem Staffel-Gold der deutschen Damen leistete sich das Quartett insgesamt nur drei Nachlader und siegte mit 15,4 Sekunden Vorsprung vor dem Titelverteidiger.

Es ist der erste deutsche WM-Staffelsieg seit der Heim-WM 2004, den letzten großen Staffel-Titel gewannen die Deutschen zwei Jahre später bei den Olympischen Winterspielen in Turin. Die bislang letzte WM-Staffelmedaille gab es vor zwei Jahren in Nove Mesto mit Bronze.

Der als Startläufer aufgebotene Verfolgungs-Weltmeister Lesser schickte nach einem fehlerfreien Schießen Daniel Böhm als Dritten mit einem Rückstand von 6,4 Sekunden auf die führenden Norweger in die Loipe. Der 28-Jährige brauchte beim Stehendschießen zwar zwei Nachlader, trotzdem hielt er als Dritter sein Team auf Kurs.

Böhms Oberhofer WG-Kumpel Peiffer sorgte dank einer bärenstarken Leistung für einen Vorsprung von 15 Sekunden, den Schempp trotz eines Nachladers im Stehendschießen souverän verteidigte.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Biathlon-WM: Auch Herren-Staffel holt Gold"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%