Bindeglied zwischen Verband und den in Europa aktiven Nationalspielern
Baffoe wird "Internationaler Berater" für Ghana

Der frühere Bundesliga-Profi Anthony Baffoe ist vom ghanaischen Verband (GFA) zum "Internationalen Berater" ernannt worden. Der 40-Jährige soll Bindeglied zwischen Verband und den in Europa aktiven Nationalspielern sein.

Der ghanaische Fußball-Verband (GFA) hat den ehemaligen Bundesliga-Profi Anthony Baffoe mit Blick auf die Teilnahme an der WM 2006 in Deutschland zum "Internationalen Berater" ernannt. Der 40 Jahre alte ehemalige Nationalspieler soll eine Art Teammanager und zudem das Bindeglied zwischen dem Verband und den bei europäischen Klubs engagierten Nationalspielern sein.

Außerdem soll Baffoe, der für den 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf insgesamt 74 Spiele in der Bundesliga bestritt und auch zu 125 Einsätzen in der zweiten Bundesliga kam, Sponsoren für die "Black Stars" gewinnen. WM-Neuling Ghana trifft in der Vorrunde auf Italien, Tschechien und die USA und wird dabei sein Hauptquartier in Würzburg aufschlagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%