Fußball
Bochum will sich oben festsetzen

Zum Auftakt des dritten Spieltages in der 2. Bundesliga sind gleich zwei Bundesliga-Absteiger im Einsatz. Der VfL Bochum gastiert beim LR Ahlen, Hansa Rostock empfängt die Pokalhelden aus Braunschweig.

Der dritte Spieltag der 2. Bundesliga startet heute Abend (ab 19 Uhr - live bei Premiere) mit drei Begegnungen. Mit dem VfL Bochum (bei LR Ahlen) und Hansa Rostock (gegen Eintracht Braunschweig) sind gleich zwei Bundesliga-Absteiger im Einsatz.

Im Ahlener Wersestadion treffen LR Ahlen und der VfL Bochum aufeinander. Während die Gastgeber alles andere als gut aus den Startlöchern kamen und nach zwei Spielen immer noch ohne Zähler sind, reisen die Gäste aus Bochum selbstbewusst nach Westfalen. Der Bundesliga-Absteiger aus dem Ruhrgebiet gewann zum Auftakt in Saarbrücken und verpasste im Heimspiel gegen Energie Cottbus erst in letzter Sekunde einen weiteren "Dreier".

Braunschweig mit Selbstbewusstsein nach Rostock

Eintracht Braunschweig ist nach dem Pokal-Erfolg über Borussia Dortmund am vergangenen Montag nur eine kurze Pause vergönnt. Die Mannschaft von Michael Krüger reist zur Hansa nach Rostock. Nach der Trennung von Trainer Jörg Berger gibt Nachfolger Frank Pagelsdorf sein Comeback in der Meisterschaft. Der Rückkehrer will nach den Auftakt-Niederlagen gegen Offenbach (1:2) und bei 1 860 München (1:4) endlich die ersten Punkte einfahren.

Dynamo Dresden trifft im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion auf Zweitliga-Aufsteiger und Überraschungsteam Kickers Offenbach. Kickers-Trainer Jürgen Boysen ist es gelungen die Aufstiegseuphorie mit in die neue Spielzeit zu nehmen. Offenbach steht nach zwei Spieltagen mit weißer Weste an der Spitze der Tabelle und im DFB-Pokal gelang den Hessen mit dem 3:1-Sieg über den Bundesligisten 1. FC Köln noch dazu eine Überraschung. Bei Dresden ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen, auch wenn die Pflichtaufgabe im Pokalwettbewerb nur mit Mühe bewältigt wurde

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%