Fußball
Borgetti führt Mexiko zum 4:0-Erfolg beim Gold-Cup

Der zweifache Torschütze Jared Borgetti hat den 4:0-Erfolg Mexikos beim Gold-Cup gegen Guatemala eingeleitet. In der Tabelle verbesserte sich der zweimalige WM-Viertelfinalist damit auf den dritten Platz.

Mit zwei Treffern war Jared Borgetti maßgeblich am 4:0 (2:0)-Erfolg der mexikanischen Nationalmannschaft gegen Guatemala beim Gold-Cup in Los Angeles beteiligt. Der Mittelstürmer, der beim Confederations Cup gegen Deutschland (3:4 n.V.) in Leipzig ebenfalls zweimal erfolgreich war und beim Bundesligisten Hertha BSC Berlin im Gespräch ist, traf vor 30 710 Zuschauern in der 4. und 14. Minute zur 2:0-Halbzeitführung. Die weiteren Tore für "El Tri" gingen auf das Konto von Gerardo Galindo (54.) und Omar Bravo (64.).

Erster Sieg für Mexiko

Für Mexiko war es nach dem 1:2 zum Auftakt in der Gruppe C gegen Südafrika der erste Sieg. In der Tabelle verbesserte sich der zweimalige WM-Viertelfinalist auf den dritten Platz. Die Guatemalteken verloren Guillermo "Pando" Ramirez in der 87. Minute durch Platzverweis. Im zweiten Gruppenspiel trennten sich Jamaika und Südafrika 3:3 (1:2). Beide Teams führen die Tabelle mit jeweils vier Punkten an.

In der Gruppe A unterlag Kolumbien gegen Honduras mit 1:2 (1:0), Panama und Trinidad/Tobago spielten 2:2 (1:1). Panama und Honduras führen in dieser Gruppe das Klassement mit jeweils vier Zählern an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%