Fußball
Brasilianer Kahe wechselt an den Bökelberg

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den brasilianischen Stürmer Kahe vom Klub Ponte Preta verpflichtet. Er ist nach Chiquinho, Pletsch und Giovane Elber der vierte Brasilianer in der Elf von Coach Horst Köppel.

Der brasilianische Stürmer Kahe ist vom fünffachen deutschen Meister Borussia Mönchengladbach verpflichtet worden. Der Torjäger vom Klub Ponte Preta absolvierte am Sonntag, seinem 23. Geburtstag, das erste Training beim Bundesligisten unter Cheftrainer Horst Köppel. Die letzten Details des Transfers werden in Kürze abgewickelt.

Carlos Eduardo de Souza Floresta, genannt Kahe, erhält bei der Borussia einen Dreijahresvertrag. Sein erstes Spiel soll er am Dienstag (18.00 Uhr) zum Auftakt der internationalen Nachwuchsrunde beim SC Charleroi in Belgien bestreiten.

Manager Pander: "Genau der Typ, der fehlte"

"Kahe ist ein körperlich robuster Stoßstürmer, genau der Typ, der uns im Angriff fehlt", sagte Manager Peter Pander über die Neuerwerbung. In dieser Saison hatte er für Ponte Preta elf Tore in 21 Ligaspielen erzielt. Nach Chiquinho, Marcelo Pletsch und Giovane Elber ist Kahe der vierte Brasilianer beim fünfmaligen deutschen Fußballmeister. Bei der Borussia wird er die Rückennummer 15 tragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%