Brasiliens Trainer
Parreira "verplappert" seinen Rücktritt

Carlos Alberto Parreira ist auf einer Pressekonferenz die Ankündigung seines Rücktrittes als Coach des brasilianischen Nationalteams herausgerutscht. Allerdings machte der Trainer noch einmal einen "Rückzug".

Das Traineramt hat Carlos Alberto Parreira zwar derzeit noch inne. Auf einer Pressekonferenz hat sich der brasilianische Nationalcoach aber wohl verplappert und seinen Rücktritt mehr oder weniger angekündigt.

"Ich werde mit dem Präsidenten sprechen, und dann kündigen wir meinen ...", begann der 63-Jährige bei seiner ersten Pressekonferenz nach der Rückkehr in die Heimat einen Satz mit dem entsprechendem Hinweis. Dann setzte Parreira noch mal neu an und formulierte: "Was wir da beschließen, wird dann veröffentlicht."

Parreira, noch sichtlich verärgert vom Viertelfinal-Aus des Titelverteidigers durch das 0:1 gegen Frankreich, verhaspelte sich danach noch ein zweites Mal. "Ich habe meine Entscheidung noch nicht getroffen. Besser gesagt, ich habe mich schon entschieden, aber ich werde zunächst mit Ricardo Teixeira persönlich sprechen", berichtete der Weltmeister-Coach von 1994.

Entscheidung nach Rückkehr von CBF-Boss Teixeira

Als höchster Vertreter des brasilianischen Verbandes CBF hält sich Teixeira noch bis zum WM-Finale in Deutschland auf. Erst nach der Rückkehr des CBF-Bosses will Parreira die Entscheidung über die Fortführung oder das Ende seiner dritten Amtszeit in der Selecao verkünden.

Eindeutiger äußert sich der Technische Koordinator Mario Zagallo. "Es ist nicht meine Art, einfach so von Bord zu gehen. Und das werde ich jetzt auch nicht tun. Außer man will mich hier nicht mehr", sagte der "Alte Wolf", der im August sein 75. Lebensjahr vollendet und mit Brasilien in verschiedenen Funktionen viermal Weltmeister wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%