Breisgauer wahren Aufstiegschancen
Freiburg löst Pflichtaufgabe gegen Offenbach

Dennis Aogo und Niels Hansen haben die Hoffnungen des SC Freiburg auf eine sofortige Rückkehr in die Bundesliga geschürt. Der Absteiger setzte sich nach zuletzt lediglich zwei Siegen in sieben Spielen am 21. Spieltag der 2. Liga dank eines verwandelten Foulelfmeters von Aogo (55.) und einem Treffer von Hansen (90.) mit 2:0 (0:0) gegen Kickers Offenbach durch und hält damit den Kontakt zu den ersten drei Rängen. Dagegen bleibt der Aufsteiger aus Hessen, bei dem zudem Suat Türker mit der Gelb-Roten Karte vom Platz gestellt wurde (67.), auf einem Abstiegsplatz.

Vor der Saison-Minuskulisse von 11 500 Zuschauern agierten die Breisgauer in der ersten Hälfte viel zu harmlos und sorgten kaum für Gefahr vor dem Gästetor. Die beste Chance im ersten Durchgang hatte der Offenbacher Regis Dorn. Der frühere Freiburger scheiterte aber mit seinem Kopfball an SC-Torwart Alexander Walke (26.).

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste den schwachen Freiburgern zu Hilfe. Momo Diabang leistete sich ein Foul an Aogo im Strafraum und der Gefoulte verwandelte seinen fünften Elfmeter in dieser Spielzeit. Außerdem applaudierte Türker nach einer gelben Karte wegen Handspiels in Richtung Schiedsrichter Stefan Schempershauwe (Hildesheim). Der Unparteiische schickte den Stürmer daraufhin in die Kabine.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%