Fußball
Bremen tritt mit Micoud und Klose gegen Basel an

Im Rückspiel der Champions-League-Qualifikation stehen Werder Bremen wieder die beiden zuletzt angeschlagenen Johan Micoud und Miroslav Klose zur Verfügung. Ein Einsatz von Patrick Owomoyela ist indes fraglich.

Werder Bremen kann im Rückspiel der Champions-League-Qualifikation am kommenden Mittwoch gegen den Schweizer Meister FC Basel (20.45 Uhr/live bei Sat.1 und Premiere) wieder auf die Dienste von Spielmacher Johan Micoud und Nationalspieler Miroslav Klose bauen. Micouds Innenbanddehnung im Knie ist ebenso ausgeheilt wie Kloses "Pferdekuss".

Owomoyela-Einsatz fraglich

Fraglich ist hingegen der Einsatz von Abwehrspieler Patrick Owomoyela, der im DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten Wattenscheid 09 am vergangenen Wochenende (3:1) eine Oberschenkelprellung erlitten hat. Als Ersatz stünde Ümit Davala bereit. Das Hinspiel in Basel hatte Bremen 1:2 verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%