Bundesliga live
Arena diktiert neue Spielregeln

Bundesliga live – das ist für Fußballfans Pflicht. Doch da sich der Pay-TV-Sender Arena die Übertragungsrechte fürs Fernsehen gesichert hat, ändert sich einiges. Handelsblatt.com erklärt, wo und wie das Programm empfangen werden kann, welche Decoder geeignet sind und was es sonst noch zu beachten gilt.

HB DÜSSELDORF. Arena ist der neue Herr über die Bundesliga. Ab dem 11. August geht es los – alle 612 Bundesligabegegnungen wird der junge Sender live übertragen. Doch noch immer steht nicht fest, wer das Pay-TV-Angebot letztendlich nutzen kann.

Bisher könnte Arena über Kabel mit seinem Angebot 5,1 Millionen Haushalte in Deutschland erreichen. Und über Satellit – durch die Verträge mit den Firmen Astra und ORS – kommen weitere 16,4 Millionen Haushalte hinzu. Von Fußball für alle ist da noch keine Rede. „Satellitenkunden können Arena Deutschlandweit empfangen – Kabelkunden zum jetzigen Zeitpunkt über Iesy in Hessen und über Ish in Nordrhein-Westfalen“, erklärt eine Pressesprecherin bei Arena.

Dazu sollen aber noch Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg und kleinere Netzbetreiber kommen. „Wir sind in guten Gesprächen und zuversichtlich bald zu einem Abschluss zu kommen“, sagt die Arena-Sprecherin. Ziel von Arena sei es, am Ende der drei Jahre 3,5 Millionen Kunden zu haben. Zur bisherigen Kundenzahl machte Arena keine Angaben.

Bis Ende Mai 2006 bieten Ish und Iesy das Paket für Kabelkunden zum Startpreis von 9,90 Euro monatlich an, wahlweise für einen Abonnement-Zeitraum von zwölf oder 24 Monaten. Ab Juni kostet das Paket dann monatlich 14,90 Euro. Bei einem Abonnement von zwei Jahren gibt es den Decoder für 49 Euro dazu.

Seite 1:

Arena diktiert neue Spielregeln

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%