Bundesliga-Spielplan 2016/17
Bayern eröffnet gegen Bremen – Dortmund gegen Mainz

Ein Klassiker zum Auftakt: Bayern München beginnt die nächste Titeljagd mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen. Die beiden Aufsteiger müssen zunächst auswärts ran. Das Gipfeltreffen steigt im Herbst, das Derby auch.

FrankfurtTitelverteidiger Bayern München startet mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen in die neue Bundesliga-Saison. Die Partie in der Allianz Arena findet am 26. August (20.30 Uhr/ARD und Sky) statt. Vizemeister Borussia Dortmund empfängt zum Auftakt den FSV Mainz 05. Die beiden Aufsteiger SC Freiburg und RB Leipzig beginnen jeweils auswärts. Freiburg gastiert bei Hertha BSC, Leipzig muss in Hoffenheim antreten. Das geht aus dem am Mittwoch von der Deutschen Fußball Liga (DFL) veröffentlichten Spielplan hervor.

Das Top-Spiel des ersten Spieltages steigt in Mönchengladbach, wo die Borussia im eigenen Stadion Bayer Leverkusen empfängt. „Die Partie ist gleich eine große Aufgabe“, sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl zum Duell der beiden Champions-League-Teilnehmer.

Der Erstliga-Auftakt ist für das Wochenende vom 26. bis 28. August terminiert. Eine Woche zuvor findet bereits die erste Runde im DFB-Pokal statt. Der 2.Spieltag wiederum lässt etwas länger auf sich warten: Zwischen dem Auftakt und dem 2. Spieltag ist Länderspielpause – die DFB-Auswahl duelliert sich zunächst in einem Freundschaftsspiel in Mönchengladbach mit Finnland und spielt anschließend die erste Partie der WM-Qualifikation in Norwegen.

Doch das Warten lohnt sich: Nach dem Auftakt warten die attraktiven Begegnungen Leverkusen - Hamburg, Leipzig - Dortmund und Schalke - Bayern. Außerdem findet das Hessenderby zwischen Darmstadt und Frankfurt statt. Die genauen Ansetzungen der ersten Spieltage wird die DFL in den kommenden Wochen bekanntgeben.

Das erste Gipfeltreffen zwischen den Bayern und Dortmund findet am 11. Spieltag im Stadion der Schwarz-Gelben statt. Dann wird Nationalspieler Mats Hummels erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren. Das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke findet zwei Wochen zuvor statt.

Aufgrund des späten Saisonstarts wegen der derzeit laufenden EM in Frankreich wird die Hinrunde nicht komplett in diesem Jahr beendet. Der 17. Spieltag findet erst vom 20. bis 22. Januar 2017 statt. Nach dem 16. Spieltag am 20./21. Dezember geht es in die Winterpause. Zusätzlich findet insgesamt drei „Englische Wochen“ statt, in denen auch am Dienstag und Mittwoch gespielt wird.

In der 2. Bundesliga, die schon am ersten August-Wochenende in die neue Spielzeit startet, empfängt Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart zunächst den FC St. Pauli. Der zweite Absteiger Hannover 96 tritt im Eröffnungsspiel am 5. August (20.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Kaiserslautern mit Hannovers Ex-Coach Tayfun Korkut an.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Leonidas Exuzidis
Leonidas Exuzidis
Handelsblatt / Freier Mitarbeiter
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%